H. D. Gölzenleuchter / Über die Jahre

DSC0022313. Juli – 19. September 2013 – Holz-, Linolschnitte, Radierungen, Aquarelle, Künstlerbücher

Zur Ausstellungseröffnung luden wir am 13. Juli 2013 um 15 Uhr ein.
Flyer zur Ausstellung: Gölzenleuchter

„Es geschah aus eigenem Antrieb und Neugierde, als er autodidaktisch mit der Linolschnitttechnik zu experimentieren begann. Drucken entwickelte sich zu seiner Lebensaufgabe. Das Schneiden und Linienformen blieb sein Metier, um uns seine Aussagen markant vor Augen zu führen.

Horst Dieter Gölzenleuchter ist kein Chronist seiner Zeit, aber er ist ein Zeitgenosse. Der gesellschaftliche Disput sieht ihn immer auf der Seite der Unterdrückten, Verfolgten und der arbeitenden Bevölkerung. Politisch engagiert ja, aber nie borniert und immer offen für sein Gegenüber.“

Dr. Gerhard Ribbrock (Kunsthistoriker, Kunstmuseum Mülheim a.d. Ruhr)

Categories:

Banner, Galerie im Neuen Rathaus, neue Ausstellungen