Tag der offenen Tür am 25.02.2012

Kunstschule ist auf Besuch eingerichtet

Zu den Offerten der Kunstschule gehören unter anderem Keramikkurse. Auch darüber können sich Interessierte beim Tag der offenen Tür in der Einrichtung informieren. FOTO: Rainer Langguth

Templin (MK)   Die Kunstschule Templin hat in der ehemaligen Lindenschule vorübergehend ein neues Domizil gefunden. Wer neugierig ist, was dort angeboten wird, der sollte am kommenden Sonnabend unbedingt beim Tag der offenen Tür vorbeischauen, empfiehlt der Kunstverein Templin. Er ist Träger der Einrichtung. Ab 15 Uhr sind Gäste in der Keramik- und der Grafikwerkstatt sowie im Medienbereich willkommen. Zeitgleich öffnet auch Musikdozentin Margit Roßberg ihre Räume. „Neben musikalischen Beiträgen ihrer Schüler geben Dozenten einen Einblick in ihre Kurse an der Kunstschule“, informiert der Kunstverein zum Ablauf des Tages. Interessant zu werden verspricht der Workshop, den Dozentinnen der Gruppe Extrafeindesign aus Berlin vorstellen. Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit, daran teilzunehmen und die Verknüpfung der Bereiche Natur, Kunst und Grafik kennenzulernen.
Im Anschluss sind um 18 Uhr alle Umzugshelfer, Mitglieder und Freunde des Kunstvereins eingeladen, um die Eröffnung der Kunstschule im Übergangsdomizil zu feiern.

Categories:

Pressespiegel