Bodo Neumüller<br>Freilichtmaler aus Leidenschaft

Bodo Neumüller
Freilichtmaler aus Leidenschaft

Eröffnung am 13. Juli 2019 um 15 Uhr / Begrüßung: Bürgermeister Detlef Tabber / Laudatio: Tim Sandow, Maler / Musik: Linor Steinhausen (Harfe)

Wir laden Sie und Ihre Freunde ganz herzlich zur Ausstellungseröffnung

„Ich werde nie vergessen, wie wir in irgendeinem verlassenen Eckchen Landschaft saßen, mitten im Nirgendwo, irgendwo im Umkreis Templin, überall in der Uckermark. Wir hatten eine unendliche Auswahl an Bildmaterial, obwohl wir oft einfach über die Straße in den Templiner Bürgerpark spazierten. Wir waren nur ein paar malwütige Kinder und Herr Neumüller.

Das Leben eines Seefahrers, die Persönlichkeit eines Landschaftsmalers. In seinen quellenden, leuchtenden Bildern sieht man es immer: das Leben, das Meer und das Land, niemals abgehoben, aufdringlich oder grell. Beide, Kunst und Künstler, strahlen eine beharrlich innenwohnende Natürlichkeit, ja Unerschütterlichkeit, aus. Bodo Neumüller war schon immer Maler, bleibt immer Seemann. Denn beiden Leben gemeinsam ist, die Suche nach dem Horizont, das Leben in sanfter immerwährender Bewegung. Die Sonne im Rücken, die Sterne im Bewusstsein, selbst am Tag.“ 
Juliane Wiegleb MA Kunstwissenschaften

Abbildung: Zwillinge, Öl auf Spanplatte, 40 x 50 cm, 1999

Ausstellungszeitraum: 13.07.2019 bis 12.09.2019
Laudatio: Tim Sandow, Maler
Musik: Linor Steinhausen (Harfe)
Begrüßung: Bürgermeister Detlef Tabbert

Öffnungszeiten: Mo.-Do. 08.00-16.30 (Di.-17.45) Uhr und Fr. 08.00-12.00 Uhr und  nach Absprache 

Link: Flyer zur Ausstellung