Der Vogel der vier Winde <br>Kurs M. Schilling / Text I. Friebel

Der Vogel der vier Winde
Kurs M. Schilling / Text I. Friebel

Aquatinta Kurs mit Matthias Schilling (Nov. & Dez. 2019)
Ein Text (2017) von Iris Friebel „Der Vogel der vier Winde“

Vor gut einem Jahr kam der Text „Der Vogel der vier Winde“ von Iris Friebel aus dem fernen Thüringen zu mir „geweht“. Die Teilnehmer des Kurses wählten die Novelle aus mehreren zur Auswahl stehenden Texten zur Arbeitsgrundlage für den gemeinsamen Aquatinta-Kurs.

Damals spürten wir die Kraft des Textes, ahnten noch nicht von der heutigen Aktualität in der Zeit der Corona Krise. Um so mehr freuen wir uns mit unseren Arbeiten, Radierungen und Aquatinten, einen Weg gegangen zu sein, der wertvolle Gedanken ermöglicht. Gleichzeitig werden mit hoher Aktualität Haltungen von uns und den Lesern sowie Betrachtern der Grafiken gefordert.   

Eine Konsequenz aus den Ideen des Textes ist unsere offene, wachsende Gemeinschaft Kunstinteressierter über die Region hinaus. Und es war nicht nur die Arbeit während der Kurse, die uns verbindet.

Was sind die zentralen Inhalte der Begegnung, die uns antreiben, die uns Halt bieten, die uns das Miteinander spüren lassen? Wie entstehen solch wesentliche Momente und wie gelingt es die Atmosphäre dafür zu schaffen? Das soll uns weiter beschäftigen.

Matthias Schilling

Die Mitglieder des Aquatinta-Kurses in Templin haben Kreativität gemeinschaftlich geschaffen, als sie sich mit dem Text „Der Vogel der vier Winde“ von Iris Friebel auseinandersetzten. Die Ergebnisse wurden nun gedruckt und per Hand in japanischer Art gebunden.

Als Iris Friebel Mitte März, in der Nähe von Meiningen, in der alten Kaiserpfalz Rohr, das Heft mit den Grafiken zu ihrer Novelle „Der Vogel der vier Winde“ in den Händen hielt, war sie ganz verzückt. Sie schrieb, sie […] habe schon lange keine „umwerfendere“ Freude gehabt, wie an dem Tag […], als sie […] diesen Brief mit dem Büchlein öffnete. Ihr […] zitterten die Hände, Herzklopfen bis zum Hals, Erstaunen. Wunderbares Papier, handgebunden, gedruckt und ihre […] Gedanken umgesetzt ins Bild.

Gerne wollen die Mitglieder der Aquatinta Werkstatt ihr Heft der Öffentlichkeit präsentieren. Dies ist im Moment aber nicht möglich. So entstand die Idee den Text von Iris Friebel mit den Grafiken aus Templin hier online zu veröffentlichen.

 

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.