Volkmar Förster & Andreas Schüller<br>Malerei, Druckgrafik, Zeichnung, Collagen

Volkmar Förster & Andreas Schüller
Malerei, Druckgrafik, Zeichnung, Collagen

Midissage: 18. Juli 2020 um 15 Uhr
Laudatio: Dr. Bernd Schattinger, SchwerinMusik: Georg Schwark (Tuba)
Begrüßung: Gottfried Kerner SPD / SVV Templin


Volkmar Förster „Schwanengesang“ Etage I

„Wenn ein Schwan singt, schweigen die Tiere. Wenn ein Schwan singt, lauschen die Tiere. Und sie neigen sich tief hinab, raunen sich leise zu: Es ist ein Schwanenkönig, der in Liebe stirbt.“
Diese Worte, der Refrain des „Schwanenkönig“, Text Norbert Kaiser, machten den Titel der DDR-Rockgruppe „KARAT“ zum Ohrwurm, zum Hit, nicht nur in Deutschland. Vielleicht war dieses Lied der Auslöser meiner Auseinandersetzung mit dem Thema „Schwanengesang“ im Jahre 2008. In der Folge entstanden: Holzschnitte, Farbholzschnitte, Zeichnungen, Kartonschnitte, 3-D Collagen und vier große Ölgemälde, die in der Präsentation gezeigt werden.
Volkmar Förster, Mai 2020


Andreas Schüller „Personen in Kontexten“ Etage II

Die Arbeiten von Andreas Schüller beschäftigen sich mit Menschen und ihrem Umfeld. Dieses Umfeld ist als Metapher zu verstehen. So erschließt sich das Verständnis der abgebildeten Person über die sie begleitenden Elemente.

Im besonderen Maße hat sich Andreas Schüller Menschen zugewendet, die intensiv Ideen verfolgen und Visionen leben. Die zentrale Vorstellung, Dinge zu vereinfachen, steht der Komplexität des Geschens gegenüber. Die Arbeiten von Andreas Schüller ziehen aus diesem Spannungsfeld ihren Reiz.

Andras Schüller, Februar 2020

 

 


Hinweis:

Die Corona-Pandemie verändert auch unsere Arbeit. Anstelle einer Eröffnung, laden wir nun zur Mitte der Ausstellung, zu einer Midissage. Wir bitten alle Besucher*innen auf Abstand zu achten und in engen Bereichen eine Mund- und Nasenbedeckung zu tragen.

Midissage: 18. Juli 2020 um 15 Uhr
Laudatio: Dr. Bernd Schattinger, SchwerinMusik: Georg Schwark (Tuba)
Begrüßung: Gottfried Kerner SPD / SVV Templin

Ausstellungszeit: 16.05.2020 bis 17.09.2020
Öffnungszeiten: Mo.-Do. 08.00-16.30 (Di.-17.45) Uhr und Fr. 08.00-12.00 Uhr und  nach Absprache


Abbildungen:
Andreas Schüller „Mann in bunter Kleidung“ Digitaldruck, 2018
Volkmar Förster „Schwanengesang“ Holzschnitt, 2014