Spendenaktion Camp Warthe

Unsere Vermieterin in Warthe ist schon länger im Ruhestand und möchte das Camp in Warthe abgeben, was bedeutet, dass es verkauft wird. Wir, die aktuell 42 aktiven Mitglieder des Kunstferienlager Teams, wollen die Chance nutzen und das Camp kaufen und nach unseren Vorstellungen gestalten und weiterentwickeln. Zum einen, weil der Kauf an einen anderen Investor bedeuten würde, dass in Warthe keine Ferienlager mehr durchgeführt werden können und zum anderen, weil unser Ferienlager mittlerweile viel mehr ist als „nur“ das jährliche Sommerferienlager.

Wir sammeln Spenden aller Art. Diese könne hier eingetragen werden. Geldspenden können direkt überwiesen werden. Spendenbescheinigungen für die Steuer werden ausgestellt. Vielen Dank vorab. Weitere Informationen sind weiter unten auf dieser Seite zu finden. Detailierte Informatione können per Mail angefragt werden unter Warthe@kv-t.de.

Damit wir das Camp in Warthe erhalten, weiterentwickeln und das Besondere des Kunstferienlagers, die Räume für Kreativität, Kunst, internationale und ökologische Anliegen, selbstorganisiertes Handeln, das lange Begleiten der Kinder und Jugendlichen sowie Fragen der Transformation zur Klimaneutralität, erhalten können, brauchen wir Eure Hilfe. Wir benötigen finanzielle Unterstützung, bestenfalls als Spende, um den Kauf abwickeln und die damit verbundenen Ideen realisieren zu können. Auch Privatkredite können dabei eine Hilfe sein.

Im weiteren Verlauf geht es dann auch darum, das Gebäude zu sanieren und nach unseren Vorstellungen umzugestalten. Hierbei sind Zeit-, Knowhow- und Sachspenden sehr willkommen. Sollte der Kauf nicht zustande kommen, weil keine ausreichenden Spenden zusammenkommen, wichtige Partner sich nicht beteiligen oder Förderungen nicht möglich sind, werden gezahlte Spenden automatisch zurücküberwiesen.

Einblicke


Durch diese Internetseite blättern: