Uwe Maroske

1951 in Templin geboren, hat Uwe Maroske 1969 sein Abitur hier absolviert. Von 1971-1976 hat er an der Kunsthochschule Berlin bei Prof. Fritz Dähn, Prof. Karl-Heinz Schamal und Prof. Werner Stötzer studiert und das Studium als Diplombildhauer abgeschlossen. Von 1976 an ist er Mitglied des Verbandes der Bildenden Künstler der DDR. Ab 1982 ist Uwe … Weiterlesen …

Kunstaktion „Templin hält zusammen“

Zeichnungen, wie auf Mosaikfliesen, als Symbol des Zusammenhalts von Templinerinnen und Templinern und der Uckermark. Eine Aktion in Zusammenarbeit der Offenen Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Templin gemeinsam mit der Tourismus-Marketing Templin GmbH, dem Kunstverein Templin e.V. und dem Multikulturellen Centrum Templin. Die Inspiration für diese Aktion kam vom Projekt „Spread“ welches die Mainzer Kita … Weiterlesen …

20. Sommerakademie 2020

Die Sommerakademie 2020 führte die Freizeitkünstler*innen auf das Gelände des Joachimthalschen Gymnasiums Templin. Hier entsteht eine neue Europaschule. Die Sommerakademie wurde von Bodo Neumüller geleitet. Die 20. Akademie war für alle Beteiligten natürlich ein besonderer Grund zum Feiern (natürlich im Corona-Stil).

Kunstkalender Lebenswelten

Eine Koproduktion der Guppe FORMICA und des Kunstvereins Templin. Ein Kalender im Wandel Der Anfang – Im Jahr 1991 hat unter der Leitung des Kunstpädagogen Gilbert Waligora dieses besondere Kalenderprojekt begonnen. In jährlichen Ferienlagern malten Kinder und Jugendliche unter seiner Anleitung nicht nur außergewöhnliche Aquarelle, sondern sie waren auch in Umweltprojekten aktiv. Tief empfundene Naturerlebnisse … Weiterlesen …

Ausstellung Wald Inspirationen 2019

Seit 12 Jahren kooperiert der Kunstverein Templin mit der Forstverwaltung in Gołuchów. In Gołuchów finden jährlich Pleinair, auch unter Beteiligung von Künstler*innen aus Templin, statt. Die Ausstellung gab einen Einblick in die entstanden Arbeiten dieser Pleinairs.