KALTNADEL AUF FOLIE<br>Kurs mit Heribert Bücking

KALTNADEL AUF FOLIE
Kurs mit Heribert Bücking

12-14. März 2021

„Neue Zugänge zum gegenständlichen Zeichnen“

Freitag (12.03.) 15-18 Uhr, Samstag (13.03.) 10-17 Uhr, Sonntag (14.03.) 10-17 Uhr. Werkstatt Heribert Bücking in Berlin Moabit (U- Birkenstraße/ S-Westhafen), maximal7 Teilnehmer*innen. Teilnahmegebühr (70€ (für Mitglieder*innen des Kunstvereines 60€). Die Anmeldung erfolgt über diese Seite. 

In unregelmäßigen Abständen lädt der Kunstverein Templin renommierte Künstler*innen ein und bittet sie in Techniken ihres künstlerischen Schaffens Einblick zu geben.

Dieser Kurs hat das Ziel an Techniken, Methoden und Materialien der Druckgrafik zu vermitteln, im Besonderen für Teilnehmer*innen mit keinen oder ersten Vorkenntnissen. Ermöglicht werden soll ein Zugang zum künstlerischen Arbeiten, Freiraum für Muße und kreatives Schaffen sowie das Ausprobieren verschiedener Ideen. Zum einen wird es darum gehen geeignete Gegenstände zu erfassen und markante Eigenschaften mit Bleistift auf Papier zu bringen, zum anderen diese mit Kaltnadel auf eine Folie für erste Drucke zu übertragen. Der Fokus liegt auf der zeichnerischen Darstellung, nicht auf dem Druck.

Materialien werden vor Ort gestellt. Gerne können eigene Skizzenblöcke, Bleistifte, Staffeleien mitgebracht werden. Die Werkstatt ist mit Papier, Folien, Nadeln, Zeichenkreide. Kosten je nach Verbrauch. Sofern vorhanden bitte (einfache) Tischlampen mitbringen, da die Auseinandersetzung mit Licht und Schatten beim Zeichnen thematisiert wird.

Hygiene-Konzept/ Coroona: Die Werkstatt wird durchgehend belüftet, es sind dauerhaft Masken zu tragen, Hygienemittel werden vor Ort gestellt, auf Abstand ist zu achten. Sollten es die Corona-Auflagen von Bund, Land oder Kommune nicht zulassen wird der Termin kurzfristig abgesagt, die Beiträge erstattet und ein neuer Termin im ersten Halbjahr 2021 nach Verbesserung der Lage angeboten. Wir sind optimistisch diesen Kurs in sehr kleinen Rahmen und mit Hygienekonzept anbieten zu können und freuen uns auf eure Teilnahme.

Verpflegung: Die Verpflegung vor Ort erfolgt bei Kursen traditionell durch gemeinsame Mahlzeiten, bei denen die Teilnehmer*innen die Beiträge mitbringen (Kuchen, Quiche, Salat, etc.). Die derzeitigen Corona-bedingten Möglichkeiten eines gemeinsamen Essens werden derzeit noch erarbeitet. Alternativ sind zahlreiche Restaurants, Bäcker und Imbiss-Einrichtungen im nahen Moabiter Umfeld.

Zum Künstler: 1940 in Oberschlesien geboren, lebt Heribert Bücking heute in Berlin. Von 1960 – 67 Studium der Kunsterziehung und Germanistik in Stuttgart und Tübingen mit einem Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes. 1969 – 78 ist er Kunsterzieher in Geislingen, Braunschweig und Berlin. Seit 1975 Beschäftigung mit dem Kupferstich. Ab 1981 sind seine Arbeiten in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland ausgestellt. Von 1993 bis 2004 gibt er Kupferstich-Kurse an der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel und im Studio Bildende Kunst Berlin-Lichtenberg.

Weiterführende Websites:

Website Heribert Bücking: https://www.heribertbuecking.de/

Gegenstände zeichnen: https://www.youtube.com/watch?v=dOO47JqPacM

Introvideo Kaltnadel: https://www.youtube.com/watch?v=IH0BC-Nbe0E

Einführung Kaltnadel: https://wp.radiertechniken.de/trockene-techniken/kaltnadelradierung/

Ausstellung Heribert Bücking im neuen Rathaus Templin: https://kunstverein-templin.de/works/heribert-buecking-wege-zum-bild-ueber-den-kupferstich/