Volkmar Förster & Andreas Schüller Malerei, Druckgrafik, Zeichnung, Collagen

Midissage: 18. Juli 2020 um 15 UhrLaudatio: Dr. Bernd Schattinger, SchwerinMusik: Georg Schwark (Tuba)Begrüßung: Gottfried Kerner SPD / SVV Templin „Wenn ein Schwan singt, schweigen die Tiere. Wenn ein Schwan singt, lauschen die Tiere. Und sie neigen sich tief hinab, raunen sich leise zu: Es ist ein Schwanenkönig, der in Liebe stirbt.“Diese Worte, der Refrain … Weiterlesen …

Ausstellung Wald Inspirationen 2019

Seit 12 Jahren kooperiert der Kunstverein Templin mit der Forstverwaltung in Gołuchów. In Gołuchów finden jährlich Pleinair, auch unter Beteiligung von Künstler*innen aus Templin, statt. Die Ausstellung gab einen Einblick in die entstanden Arbeiten dieser Pleinairs.

Ausstellung der Fotogruppe 2019

Wenn in der Galerie im Neuen Rathaus eine Ausstellung der Gruppen des Kunstvereins gezeigt wird, ist es immer sehr voll. Besonders voll wird es, wenn die Fotografinnen und Fotografen einladen. So war es auch im Mai 2019.

INTERNATIONALER ZEICHENWETTBEWERB
Zu Gast in Templin

Die Ausstellung in der Galerie im Neuen Rathaus Templin „Das bin ich – Das kann ich“ zeigt eine Auswahl von Bildern aus der Geschichte des Internationalen Zeichenwettbewerbs, die einen Einblick in die Gedanken- und Gefühlswelt der Kinder und Jugendlichen in den unterschiedlichsten Teilen der Welt geben und gleichzeitig die Vielfalt der verwendeten Arbeitstechniken und gestalterischen … Weiterlesen …

Ausstellung Kuschnerus

Unter dem Titel „Anblicke – Ausblicke; Ein- und Durchblicke“ zeigt Sigurd Kuschnerus Bilder, Zeichnungen und Druckgrafiken in Templin. Zu dieser Geburtstagsausstellung ist ein Katalog enstanden.

Ausstellung Inge Jastram

Collage von Renate Meierhof

Verblüfft steht man vor riesigen, mit sicherer kalter Nadel gesogenen Radierungen. Nur in der Dachdeckerbranche gibt es so große Kupferplatten. Um diese zu bearbeiten, braucht es zur Geistes- auch die Körperkraft. Inge Jastram radiert meisterlich und Handwerker haben dann meisterlich gedruckt.

Ausstellung Sibylle Leifer

Collage von Renate Meierhof

„Mein ganzes Malleben hindurch versuche ich mich dem Eigentlichen zu nähern. Wie das aussehen könnte, weiß ich noch nicht. Es wird sich eines Tages wohl offenbaren.“ Sibille Leifer 2018