Wilcke Ausstellung erweitert

In den Fluren des Rathauses ist eine umfangreiche Ausstellung mit Werken des Templiner Malers Wilhelm Wilke zu sehen. Auf Initiative von Mayk Saborosch und des Maler und Grafikers Bodo Neumüller wurden Bilder restauriert. Die Ausstellung wird u.a. durch Schenkungen erweitert. Am 22. Februrar berichtete die Templiner Zeitung über die Schenkung von Klaus Rhades. Das Bild … Weiterlesen …

SUSANNE VOIGT
Handzeichnungen und Pastelle

Eröffnung am 19.9.2020 um 15 UhrLaudatio: Dr. Andreas Degen Musik: Anselm Siebelitz (Violoncello)Ausstellung: 19.09.2020 bis 12.11.2020 Wir laden Sie und Ihre Freunde ganz herzlich zur Ausstellungseröffnung am19. September 2020 um 15 Uhr in die Galerie im Neuen Rathaus Templin ein. Susanne Voigt gehört zu den eigenwilligsten Vertreterinnen der Dresdner Nachkriegs-Moderne. Als Angehörige der ersten in … Weiterlesen …

20. Sommerakademie 2020

Die Sommerakademie 2020 führte die Freizeitkünstler*innen auf das Gelände des Joachimthalschen Gymnasiums Templin. Hier entsteht eine neue Europaschule. Die Sommerakademie wurde von Bodo Neumüller geleitet. Die 20. Akademie war für alle Beteiligten natürlich ein besonderer Grund zum Feiern (natürlich im Corona-Stil).

Ausstellung der Fotogruppe 2019

Wenn in der Galerie im Neuen Rathaus eine Ausstellung der Gruppen des Kunstvereins gezeigt wird, ist es immer sehr voll. Besonders voll wird es, wenn die Fotografinnen und Fotografen einladen. So war es auch im Mai 2019.

Intern. Zeichenwettbewerb FLOW

Die Ausstellung in der Galerie im Neuen Rathaus Templin „Das bin ich – Das kann ich“ zeigt eine Auswahl von Bildern aus der Geschichte des Internationalen Zeichenwettbewerbs, die einen Einblick in die Gedanken- und Gefühlswelt der Kinder und Jugendlichen in den unterschiedlichsten Teilen der Welt geben und gleichzeitig die Vielfalt der verwendeten Arbeitstechniken und gestalterischen … Weiterlesen …

Ausstellung Inge Jastram

Verblüfft steht man vor riesigen, mit sicherer kalter Nadel gesogenen Radierungen. Nur in der Dachdeckerbranche gibt es so große Kupferplatten. Um diese zu bearbeiten, braucht es zur Geistes- auch die Körperkraft. Inge Jastram radiert meisterlich und Handwerker haben dann meisterlich gedruckt.